Kommentare zu "Gedichte"


von: ChAdCoRsA
22.03.2013 18:59:45
Echt tolles Gedicht! :D
Finde das immer unglaublich, wie man immer die passende Worte zum Reimen findet. o.o
Mir würde das überhaupt nicht gelingen. xD
Waren aber auch echt witzige Stellen, vor allem mit der Wurst und dem Lutschen und den krummen Zähnen. lol XD
Bin schon gespannt, was als nächstes kommt. ^^
Vielleicht ein Gedicht zu Ostern? ;)

LG ChAdCoRsA
von: ChAdCoRsA
12.06.2012 19:12:44
Kapitel: Die Perle
Hast du echt toll geschrieben! *-*
Besonders wie du das geschafft hast, die einzelnen Farben dann auch noch mit Reimen so zu beschreiben. o.o
Wie lange hast du für das Gedicht gebraucht?
Und wie lange brauchst du generell, um ein Gedicht zu schreiben?
Würde mich ja mal interessieren. xP

LG ChAdCoRsA
von: ChAdCoRsA
28.01.2012 20:34:14
Kapitel: Ich falle
Echt schön melancholisch! *~*
Passt auch zu meiner derzeitigen Stimmung! >.<
Besonders diese Zeilen haben mir sehr gefallen:

Ich fall’
und stehe auf.
Es ist ein Schicksal,
ein Kreislauf.

Umgeben von Dunkelheit;
Unruhig pocht das Blut,
Sorgen machen sich breit,
Es fehlt mir an Mut.

Einen Schritt zu gehen;
Das kann ich nich’!
Ich bleibe stehen
und hasse mich.


Und der hier war auch genial, weil mir die Situation erst letztens passiert ist >.>:


Ich sehe ihn an;
wie aus Stein.
Bin in seinem Bann,
kann mich nicht befreien.


LG ChAdCoRsA
von: ChAdCoRsA
22.01.2012 22:26:59
Sehr mysteriöses Gedicht! *.*
Aber sehr gute Wortwahl und lässt auch eine Geschichte erkennen! :)
Hat einen fantasyhaften Touch, jetzt im positiven Sinne. :3

LG ChAdCoRsA
von: ChAdCoRsA
22.01.2012 22:24:16
Echt schön geschrieben! x)
Liebe einfach solche Gedichte mit logischem Inhalt und wo sich die Wörter reimen! *~*
Das Gedicht erinnert mich irgendwie an eine alte Freundin von mir, die jetzt meine Erzfeindin ist! >:(
Echt gute Arbeit! x]

LG ChAdCoRsA